Die Filztasche ...

Nach dem Motto: "Was lange währt wird endlich gut!", hab ich heute die Filztasche für M. fertig gemacht. Versprochen war sie ihm zu Weihnachten letzten Jahres, nachdem wir so eine ähnliche auf einem Designmarkt gesehen haben, aber leider zu wenig Geld mit hatten (ein fataler Fehler).

Der Körper der Tasche ist aus Filzwolle in Runden glatt rechts gestrickt. Den Stoff mit dem Karomuster wollte ich eigentlich aufnähen, aber da mir meine Nähma doch sehr ans Herz gewachsen ist (und ich mir vor allem keine neue leisten kann) habe ich auf die gute alte Handarbeit zurückgegriffen und Karo inkl. Schrägband mit der Hand festgenäht. Aber auch das ist schon wieder eine Weile her ...

Eigentlich wollte ich als Gurtband und Verschluss einen richtigen Autogurt inkl. Steckschnalle ... da aber alle meine "Lieferanten" immer wieder darauf vergessen haben (was der eigentliche Grund für die extreme Verspätung ist) gibts nun eine "klassische" Variante ... sollte ich das Gewünschte irgendwann einmal bekommen, kann ich es ja immer noch austauschen.

Das Innenfutter hat zwei Taschen: eine mit Reißverschluss und eine ohne, etwa zum Handy reinwerfen (M. hat davon ja jede Menge).

So genug geredet, hier das Endprodukt ...


Jetzt bleibt nur noch zu hoffen, dass die Tasche auch gefällt... (und nächstes Mal nehme ich am Designmarkt genug Geld mit, die Arbeit war nämlich nicht ohne!)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für deinen Kommentar!