Eulen-Karte ...

Wie bereits am Sonntag beschrieben, waren Freunde und ich für ein Taufgeschenk einmal wieder spät dran und deshalb musste neben den eigentlichen Geschenken, auch noch schnell eine Karte her.

In Ermangelung einer Taube (als Symbol für den hl. Geist), habe ich eine Eule aus Stoff geschnitten und mittels Nähmaschine auf ein Stück Tonpapier genäht. Da alles noch ein wenig "fad" war, kam noch eine Wolke und eine gelbe Sonne auf das Papier.


Wie man auf dem Bild rechts vielleicht sieht, hat meine Nähmaschine wieder einmal ein wenig herumgezickt und komische Stiche fabriziert (so langsam muss ich für eine neue zu sparen beginnen). Darum habe ich kurzerhand etwas dünneres grünes Papier darüber geklebt (allerdings kein Foto gemacht).

Und hier ist das Endprodukt. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für deinen Kommentar!