Wichtelgeschenk

Da heute vormittag Bescherung war, kann ich auch das heurige Wichtelgeschenk herzeigen.


Und was soll das jetzt sein? Nierenwärmer. Mein Wichtelkind geht nämlich gerne Touren und ich glaube, dass die Dinger ganz praktisch sind bzw. im kalten Tirol sowieso gebraucht werden. Ich hoffe sie hat sich darüber zumindest ein wenig gefreut, aber wir waren heuer mit Wichteln sehr spät dran und in einer Woche ist mir leider nichts anderes eingefallen.
Fotos in angezogenem Zustand werde ich noch versuchen nachzureichen. Allerdings erst wenn die neuen fertig sind. Die Geschenkten waren zu groß, aber ich habe die richtigen Maße in Form von zwei Schnüren mitbekommen ;-)

Genäht sind die superschnell: Taille messen, Hüfte messen und den Abstand dazwischen. Der verwendete Stoff sollte ein wenig dehnbar sein oder man lässt hinten offen und baut einen Klettverschluss ein.

1 Kommentar:

Danke für deinen Kommentar!