Draußen grau und die Jacke auch...

Es ist kalt draußen ... eiskalt. Also ist die Jacke (Teile davon habe ich bereits hier gezeigt) heute gerade rechtzeitig fertig geworden.
Aber leider, leider hat die Knopflade keine passen Knöpfchen mehr hergegeben, also muss das warme Teil noch das Wochenende im Nähzimmer verbringen.
Die Fotos vom fertigen Zustand will ich euch trotzdem nicht vorenthalten: 

Meine Nählehrerin hat mich immer komisch angesehen, wenn ich die Ärmel länger gemacht habe. Aber ich mag das und bei den gekauften Shirts bekomme ich immer Löcher, weil ich sie ständig nach vorne ziehe.

Und noch ein kleines Detailbild vom Muster. Die Passe oben habe ich nun doch so gemacht wie im Strickmuster. Die Grundform der Jacke gefällt mir sehr gut, vor allem dass sie in quasi ein Stück ist und nur ein kleiner Schlitz unter den Ärmeln zu vernähen ist. Vielleicht mache ich die Jacke noch in einer anderen Farbe, aber ohne Muster.



1 Kommentar:

  1. Wow!! De Jacke is ja richtig lässig worden!! Gratulation. An sowas trau i mi nit ran. Hab vor Jahren an Pullover angfangen, aba des war ma dann zu kompliziert. Vielleicht kannsch mi ja amal unterrichten!

    Bis glei (schreib da glei a SMS)

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!