Wie ein Fähnlein im Wind..

... so flattert die fertige Tunika im Wind. Mein April-Kleidungsstück ist somit fertig (OK fast, ich hatte keine Knöpfe für die Ärmel da, die fehlen noch)


Ich hab kurz überlegt ob ich euch nach dem Poloverschluss, anhand der Tunika auch noch den Kragen und die Ärmelschlitze zeigen soll, aber das Schwarz hat sich so schlecht fotografieren lassen. Sollte trotzdem jemand Anleitung brauchen empfehle ich euch als Einstieg: Burda - Nähen leicht gemacht

Da sind viele, viele bebilderte Anleitungen und wenn man`s dann immer noch nicht verstanden hat, bleibt noch Google ...

)
 Draußen am Balkon weils so schön sonnig ist...

Und ich mit Gürtel tragbar .. Generell ist der Schnitt toll (Burda 2/2009 Modell 120A), verlängert könnte man sich ein Kleid daraus basteln oder mit transparentem Stoff und ohne Ärmel wie es jetzt überall in den Geschäften hängt... Ich mag sie jetzt schon supergern, wird heuer ziemlich sicher noch öfter getragen werden.

Schönen Tag wünsch ich euch noch!

1 Kommentar:

  1. Hallo Stephanie,
    deine Tunika sieht toll aus. Ich mag diese Teile sehr gerne.
    Mit deinem Post hast du mich dazu animiert, mir mal wieder ne Neue zu nähen. :-)
    Ein schönes Wochenende wünscht dir Heike

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!