Mini-[Upcycling] Pflanzenschilder ...

Ich lieeebe Sushi und Chinesisches Essen ... am Sonntag nach einer etwas längeren Partynacht oder nach dem Urlaub, wenn der Kühlschrank leer ist, muss daher meistens der Lieferdienst herhalten. Da wir zu Hause allerdings eigene Stäbchen für die Köstlichkeiten haben und ich meistens vergesse zu sagen, dass sie keine dazupacken sollen, quillt die Besteckschublade teilweise mit  Einweg-Stäbchen über.

Da die Pflanzen aufgrund der abwechseln sauheiß - saukalt - Phase gerade supergut wachsen kam mir das gerade recht und so wurden aus den Einweg-Stäbchen, Pflanzenschilder (bitte die Fotos entschuldigen, sie wurden mit dem Handy gemacht).

Die Schilder sind zuvor einmal durchs Laminiergerät gewandert, somit sind sie hoffentlich witterungsfest.

 die Stäbchen teilen und mit Tixo, Masking Tape oder so an der Rückseite befestigen.

In die Töpfe zu den (hoffentlich richtigen) Pflanzen stecken, ein Glas Wein einschenken und die Arbeit bewundern. :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für deinen Kommentar!