Stoffreste verwerten ....

Heute früh hier gesehen und da ich eh nicht wusste was ich am heutigen CreaDienstag herzeigen soll, daher erstens gleich umgesetzt. Zweitens habe ich unsere Topflappen am Hausboot in Frankreich vergessen und Neue mussten sowieso her. 


 Und einen dritten Grund gab es auch noch - das teilweise Verarbeiten der Stoffreste z.B. von diesem Mantel hier - die Flammen passen gut zum Thema Topflappen.

Also munter drauf losgenäht und immer ein neues Stück Stoff an das nächste genäht ... nur irgendwann gab es mehr wie eine Kante an der das Teilchen hätte angenäht werden müssen.... Da kam ich drauf, dass ich diese Technik ein wenig falsch verstanden habe. 

Aber ich wäre ja nicht ich, wenn es beim Projekt nicht Schwierigkeiten gäbe. Daher habe ich die überzähligen Kanten einfach umgeschlagen und gesteppt. Das Ergebnis finde ich ganz in Ordnung, hätte es mir noch ein wenig "wilder" vorgestellt, aber egal....

 Da mich gerade mein unbeliebter Begleiter der Kopfschmerz eingeholt hat, muss ich den zweiten Teil des Topflappen und die Restverarbeitung sowieso verschieben. Aber diesen Versuch hier, schicke ich noch schnell zu den anderen Kreativen des Tages.

Schönen Abend!

1 Kommentar:

  1. Ich müsste mich auch mal an meine Stoffresteverwertung machen... Ich hoffe, die Kopfschmerzen sind wieder weg!:)

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!