{Verschenkt} Lesezeichen ...

Damit die beiden Buchgewinnerinnen, die spannenden Geschichten auch einmal beisesite legen können und dann aber trotzdem noch wissen wo sie weiterlesen müssen - gab`s zu den Büchern Lesezeichen. Da die Gewinne mittlerweise schon angekommen sein sollten.

Eine neue Schrift heruntergeladen und digitalisiert. Dann "Seitenmerker" zweimal im großen Rahmen gestickt. Ein altes Lesezeichen zur Hand genommen und die Umrisse abgezeichnet (damits von der Größe her hinkommt). 

 Auf einen zweiten Stoff Vliesline gebügelt und unter den bestickten gelegt. Dann die Ummwisse mit einem Applizierstich nachgenäht. Jetzt nur noch knapp um den Applizierstich ausschneiden und (fast) fertig. Weil sie mir noch ein wenig nackt vorkamen, habe ich ein Knopfloch genäht und Garn durchgefädelt.

Die Lesezeichen sind superfix gemacht und ein tolles Add-On falls ihr Bücher zu verschenken habt. Außerdem eignen sie sich toll um Reste zu verwerten (viel Stoff braucht man dafür ja nicht).


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für deinen Kommentar!