Erdbeerzeit ...

Mein Bruder hat mir gestern einen ganzen Korb Erdbeeren vorbei gebracht. Ich lieeebe Erdbeeren, aber ein ganzer Korb ist sogar mir zu viel. Und weil die frischen Erdbeeren ja nicht so lange haltbar sind, hab ich daraus Erdbeerpüree gemacht.

Einfach die Erdbeeren waschen, den Strunk rausschneiden und mit dem Mixstab pürieren. Das Püree kann man super einfrieren und hat so immer (annähernd) frische Erdbeeren zu Hause.

Und weil ich nicht alles in den Gefrierschrank bekommen habe, habe ich meinen selbstgemachten Holundersekt (Rezept von hier) gestestet und mit Erdbeerpüree gemixt. Was soll ich sagen: Das schmeckt Hammer-gut!

Das Erdbeerpüree kann man auch super mit etwas Vodka mischen, einen Schuss Zitrone dazu mit Mineralwasser aufgießen und genießen!
Was ist euer Lieblings-Sommer-Getränk? Ich habe meines hiermit gefunden :-)

Kommentare:

  1. Oder zusammen mit Sekt!!! :)

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja eine simple Idee. Warum bin ich da noch nicht drauf gekommen?
    Ich mach immer Marmelade, wenn ich zu viel Obst hab =D

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!