Kapuzenschal - Anleitung ...

Zum letzten Geschenk von Freinaht verschenkt bin ich euch noch eine Anleitung schuldig: Der Kapuzenschal.
Wie gesagt er ist ganz fix gestrickt und vielleicht noch eine Anregung für ein selbstgemachtes Weihnachtsgeschenk (wer nichts selber machen will kann hier bei meiner Verlosung eines MyDays-Gutscheins mitmachen).

Meine Wolle hatte eine Maschenprob von 23 M x 30 R mit Nadelnr. 4. Verbraucht habe ich etwa 3 Knäuel Wolle in schwarz und einen Rest in Rot mit dem ich den fertigen Schal noch einmal umhäkelt habe.
Anschlag: 45 M und diese kraus rechts stricken bis ihr etwa 90 cm habt (wenn ihr einen besonders langen Schal wollt, dann dementsprechend länger stricken). Dann auf der rechten Seite 10 Mal 1 M zunehmen (das Strickstück sollte nun etwa 30 cm breit sein). Weitere 20 cm stricken und dann 10 mal 1 M abnehmen. Dann weitere 90 cm stricken und abketten. 
Nun die Kapuze (das ist der Teil von Anfang bis Ende der Abnahmen) an der rechten Seite zusammennähen.

Entweder euer Schal ist nun fertig oder ihr macht noch eine Häkelborte. Dazu einfach in einer Kontrastfarbe mit festen Maschen einmal den Schal umrunden. 
Zweite Reihe: *1 feste Masche, 4 Luftmaschen, 1 feste Masche auslassen* - von * bis* wiederholen
Dritte Reihe: *1 feste Masche, 4 Stäbchen* -* von * bis* wiederholen

Bei Fragen wie immer an mich, ansonsten viel Spaß. Falls ihr den Schal nachmacht würde ich mich sehr über ein Foto davon freuen - Danke!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für deinen Kommentar!