Bikini-Unterteile ...

Die selbstgenähten Bikini-Oberteile habe ich euch ja schon vor ein paar Wochen gezeigt. Mittlerweile haben sie auch die ersten Tests im Wasser überstanden und sind (zumindest von mir) für gut befunden worden. Also habe ich mich auch an die dazupassenden Unterteile gewagt.
Bikinihose | freinaht.blogspot.com
Herausgekommen ist einmal eine ganz simple schwarze Hose. Den Schnitt habe ich schon letztes Jahr für den Probebadeanzug von einer ausgemusterten Unterhose abgenommen.

Und weil ich beim sportlichen Bikini noch ein klein wenig nachgebessert habe und ihm einen weißen Streifen für besseren Halt verpasst habe. Musste dazu ein eigenes Höschen her.

Bikinihose | weiß-schwarz | freinaht.blogspot.com
Leider ist das Nähen so gut vonstatten gegangen, dass prompt die Naht des weißen Streifens auf der Vorderseite gelandet ist. Sehr ärgerlich, aber auftrennen war mir dann zu gefährlich, also bleibt das vorerst so, vielleicht finde ich noch etwas das sich drüber nähen lässt.

Bikinihose | weiß-schwarz | freinaht.blogspot.com
Als kleine Zierde hat die Hose noch weiße Ziernähte mit der Coverlock bekommen.
Jetzt freue ich mich auf den Bootsurlaub um die beiden Schätzchen auch in Italien auszuführen? Hat jemand von euch auch schon Badesachen genäht?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für deinen Kommentar!