Erdäpfelcremesuppe mit Champignons & Speck

Erdäpfelcremesuppe | Rezept| vonStephanie.blogspot.com
Herbst und Winter heißt für mich Suppenzeit. Heute möchte ich ein schnelles Abend oder Mittagessen mit euch teilen - geht ziemlich fix und schmeckt super:
Erdäpfelcremesuppe mit Champignons

 

Ihr braucht für 4 Portionen:
Erdäpfelcremesuppe | Rezept| vonStephanie.blogspot.com1/2 kg mehlige (!) Erdäpfel (= Kartoffeln)
2 große Karotten
1 Knoblauchzehe
1 Zwiebel
1l Gemüsesuppe
Schlagobers
Pfeffer, Salz, Kümmel, Paprikapulver, Petersilie
Champignons & Speck (wenn ihr Bauchspeck habt, der eignet sich dafür am besten, weil er schön Fett auslässt)
nach Belieben für die Einlage 

Zwiebel und Knoblauch schälen, klein schneiden und in einem großen Topf mit etwas Öl anschwitzen. Erdäpfel und Karotten schälen, grob schneiden und zu den Zwiebeln geben. Mit Suppe aufgießen und kochen lassen.
Währenddessen könnt ihr die Champignons und den Speck klein schneiden. Zuerst den Speck in die Pfanne geben (wenn ihr keinen Bauchspeck verwendet ein wenig Öl verwenden), dann die Champignons dazu und anrösten.
Inzwischen sollten die Erdäpfel weich sein, mit dem Pürierstab alles pürieren. Eventuell noch etwas Suppe dazugeben, je nachdem wie dick/dünn ihr eure Suppe mögt. Nun noch nachwürzen und mit Schlagobers verfeinern. 
Ich finde die Suppe verträgt viel Pfeffer und auch eine Prise scharfes Paprikapulver, aber das überlasse ich eurem Geschmack. 

Erdäpfelcremesuppe | Rezept| vonStephanie.blogspot.com

Die Suppe mit der Champignon-Speck-Mischung servieren und ein wenig gehackte Petersilie dazu - fertig ist euer Abendessen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für deinen Kommentar!