Textile Ausbeute

Überquellende Regale, schräge Muster, Unmengen an Reisverschlüssen, Bändern und Quasten und Regale voller Knöpfe - wenn man in der Krummbaumgasse den Textil Müller betritt, fühle ich mich kurzfristig immer erschlagen. Aber trotzdem meine Nummer eins Anlaufstelle in Wien, wenn ich einafch Lust auf Stoff (also Textilien) habe.

Stoffausbeute | Textil Müller | vonStephanie.blogspot.com


Laut Homepage kaufen sie Restbestände und Konkursware auf - wenn man also etwas bestimmtes sucht kann es sein dass man nicht fündig wird. Aber ich lasse mich dort gerne treiben und hab schon manches Schätzchen gefunden.



Auch letzte Woche bin ich wieder mit einem schweren Sack Stoffen nach Hause gekommen und der großen Freude, dass das Geschäft umsiedelt. Während vor mir an der Kassa alle "Oh nein, so weit weg" gesagt haben, hat es mir einen großen Grinser entlockt. Ab 02. Jänner 2016 siedelt das Geschäft in die Stumpergasse 24 - ich kann dann auf doppelt so viel Fläche Stoffsätze suchen und das Ganze auch noch in Gehweite. Juhu!

Stoffpläne | Textil Müller | vonStephanie.blogspot.co

Der Plan sieht vor ein Longsleeve aus dem schwarzen Polyestertier, einen Rock (so in diese Richtung zumindest von der Länge her) aus dem dunkelgrauen Wollstoff und mit dem rosa-grau karierten werde ich mich an einem "Poncho" (vielleicht nach dieser Anleitung) versuchen - da hoffe ich dass er nicht zu "steif" ist. Kunstleder, Reißverschlusse (der pinke musste wegen der Farbe mit), Schrägbänder etc. fallen da fast immer von allein in den Einkaufskorb, aber von diesen Dingen kann man ja nie genug haben.
Habt ihr auch so einen Stoff"Geheim"tipp? Dann immer her damit.

Kommentare:

Danke für deinen Kommentar!