Me Made Mittwoch {März}

Ich schulde euch ja noch das angezogene "Schwarz-grau in Reihen"-Kleid. Fotos von getragenen kleidungsstücken machen ja einfach mehr Spaß beim anschauen, daher geselle ich mich heute auch wieder einmal zum MeMadeMittwoch.




Wie schon geschrieben ist der Schnitt von einem gekauften T-Shirt Kleid abgenommen. Das Kleid ist mittlerweile fixer Bestandteil meiner Garderobe. Ob es auch für wärmere Temperaturen tauglich ist werden wir noch sehen, der Jersey ist doch recht warm. Aber ansonsten ein echter Alltagsliebling.


Wenn ich mir das heute Outfit so betrachte bin ich schon ganz schön stolz. Bis auf die Strumpfhose ist da alles selbstgemacht (sogar die Socken, die man grad nicht sieht). Überhaupt gehe ich in letzter Zeit selten außer Haus ohne zumindest ein selbstgenähtes oder -gestricktes Stück anzuhaben. Auch weil ich sehr viele Basics nähe, füllt sich mein Kleiderschrank immer mehr mit DiY-Dingen.



Und damit die Inspiration für weitere Nähprojekte noch größer wird, stöber ich jetzt auch noch ein wenig auf euren Blogs :-)

1 Kommentar:

  1. Schaut super aus - vor allem in Kombination mit dem roten Gürtel!
    LG, Tina

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!