#nähmaschinenochimmerkaputt


Ein paar von euch haben es vielleicht mitbekommen, dass meine Nähmaschine seit Ende Jänner (!!!) bei der Reparatur ist - anscheinend bekommen die das Ersatzteil nicht so leicht (fürchte mich schon ein wenig vor der Rechnung).

Ein von Stephanie (@von_stephanie) gepostetes Foto am


Lederrock Zuschnitt | vonStephanie.atDamit das Nähzimmer nicht ganz verwaist, habe ich ein paar Projekte zugeschnitten.
Einen Rock aus Kunstleder, mit dem Schnitt vom Festivalrock + einem Wohlfühlcentimenter an allen Seiten.


Nachdem meine Tops alle an Auflösungserscheinungen leiden, habe ich etwas festeren Interlockjersey bestellt und zwei Tops und einen Basic-Rock vorbereitet.


Und zu guter Letzt mustte noch ein "Sport"-Jersey (so stands in der Stoffbeschreibung) daran glauben. Das soll ein Oberteil zum Radfahren werden, mit farbiger Covernaht - der Schnitt ist selbstgezeichnet. Bin gespannt wie sich der Stoff vernähen lässt, da er sich sehr rutschig anfühlt.

Grundsätzlich kan ich die Teile bis auf den Lederrock auch ohne klassische Nähmaschine nähen, aber bei einem der Tops soll eine kleine Tasche drauf und auf das Sporttop würde ich gerne auf den Ringerrücken versuchen etwas zu sticken. Also muss ich mich mit den Projekten noch ein wenig gedulden und sehe mich ein wenig am Creadienstag um.

Kommentare:

  1. Dann drücke ich dir mal die Daumen, dass dein Maschinchen ganz bald wieder heil ist!
    Liebe Grüße!
    Nina

    AntwortenLöschen
  2. oje :S ich hab meine billigsdorfer Singer immer als Reserve griffbereit... Zum Glück hat meine W6 noch keine Probleme gemacht...

    Bin schon auf deine fertigen Projekte gespannt :S

    Viel Glück!!!
    GLG, Geraldine

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!