Mein neuer Freund die Kellerfalte

Im Zuge der Hochzeitsvorbereitungen (siehe Ringkissen und Polterabend) musste ich feststellen, dass ich was hochzeitstaugliche Kleidung anbelangt, ziemlich schwach aufgestellt bin. Schwarz war tabu und etwas festlich sollte es schon sein.



Kein Problem, dachte ich mir, dann näh ich mir eben etwas. Und habe (wie fast immer wenn ich Inspiration brauche) Pinterest durchforstet. Dieses Outfit hier hätte es mir besonders angetan - ich glaube die Braut hätte mir da auch ein wenig schwarz verziehen.

Pinterest | Kellerfalte | vonSTephanie.at
https://www.pinterest.com/pin/491807221790062231/

Nur leider konnte ich keinen Stoff in dieser Art finden. Weil die Zeit schon knapp war, habe ich mich eben zur Geheimwaffe in Sachen Textil aufgemacht: Textil Müller Und wurde auch fündig: Ein Meter hellblauer Möbelstoff (?) und ein blitzblauer Reißverschluss.

Kellerfalte | Rock nähen | vonStephanie.at

Im Bus nach Hause habe ich dann auch gleich noch eine schöne Anleitung für die Kellerfalten gefunden (ich war mir nämlich nicht sicher wie ich die am besten verteile). Und mich dann gleich ans Werk gemacht. Kurze Zeit später - ich glaube insgesamt habe ich 1,5h für den Rock gebraucht, konnte ich ihn schon an der Puppe testen.

Kellerfalte | Rock nähen | vonStephanie.at

Zum Hochzeitseinsatz ist er nicht gekommen, aber beim Geburtstagsessen mit den Schwiegereltern konnte ich ihn dann gleich ausführen. Und ich muss sagen: Die Kellerfalte hat einen neuen Fan.

Kellerfalte | Rock nähen | vonStephanie.at

Verlinkt: RUMS, Create in Austria

Kommentare:

  1. Der Rock ist super geworden, besonders der "Möbel"stoff hat es mir angetan ;)
    LG Judith

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön. Ein tolles Teilchen!

    LG Carola

    AntwortenLöschen
  3. Oooh, der Pin ist ganz nach meinem Geschmack!
    Deine Version ist toll geworden, ich kann sowas leider nicht tragen, da es durch meine Hüften und den Po so stark absteht. Wobei durch den breiten Bund könnte es doch vielleicht gehen...

    LG Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Durch den festen Stoff steht der Rock von selber weg und macht eigentlich eine gute Figur - der Bund tut natürlich auch ein bisschen was dazu.

      Löschen
  4. Mit deinem hübschen Figürchen sieht das voll toll aus... echt fesch
    LG Birgit

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!