Mit Vollgas in die Festivalsaison

Ich liebe Musik, ich bin gern im Freien und ich trinke gern ein Bier - kein Wunder also dass man mich auf jedes Jahr auf dem einen oder anderen Festival findet. Und jedes Jahr verbessert man eben auch ein wenig sein Festivalequipment. Heute: Der gepimpte Festival-Campingsessel.

Festival | Tipps | Ideen |  www.vonStephanie.at



Vom campenden Festival-Gast heiß, geliebt, leider nicht extrem stabil, aber super praktisch: Der Campingsessel. Am Boden sitzen ist out (und nach Regen auch nicht mehr angenehm) und so schleppt (fast) jeder Festivalbesucher auch einen mit.

Festival | Tipps | Campingsessel |  www.vonStephanie.at

Mein heißgeliebter erster Campingsessel hatte ja ein paar Festivals überdauert, bis er eine Begegnung mit Rupp hatte (aber das ist eine andere Geschichte). Den liebte ich so sehr, weil er zwei Getränkehalter und ein Netz als Rückenteil hatte. Im zweiten Getränkehalter konnte man alles verstauen was man eben sonst noch so braucht: Sonnencreme, Handy, Kamera usw usw ...

Festival | Ideen | Campingsessel mit Tasche | www.vonStephanie.at

Damit der Krimskrams nicht am Boden herumkullern muss, habe ich schamlos von Soda abgekupfert und mir eine Seitentasche an den Sessel genäht. Der Freund wollte natürlich auch gleich so ein Upgrade haben, hat er natürlich bekommen.

Festival | Ideen | Campingsessel mit Tasche | www.vonStephanie.at

Ich bin gespannt ob sich das bewährt. Einen Vorteil hat es jetzt schon: Die beiden Sessel sind sofort identifizierbar, sollten sie sich zu einem anderen Zelt "verirren"
Gibt´s hier sons noch Festivalbesucher?

Verlinkt: Creadienstag, Create in Austria, Handmade on Tuesday

Kommentare:

  1. Ich bin kein Festival Besucher.. .hier in Tirol sind die Festivals eher ... naja *hust*, nicht so mein Ding... und weiter wegfahren, das tu ich mir nimmer an... ich mags lieber gemütlich... und auch wenn du die Sessel super aufgepeppt hast, richtig bequem sind sie vermutlich trotzdem nicht.
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja in Tirol sind Festivals eher Mangelware ;-) auch wenn die Sessel vielleicht nicht so wirken, ich find die schon sehr bequem (zur Not kann man da drinnen auch ein Nachmittagsschläfchen machen).

      Löschen

Danke für deinen Kommentar!